Vinyl Holzoptik

Jun 2nd

Zu den besonderen Vorzügen von einem Vinylboden zählt seine außergewöhnliche Vielseitigkeit im Design. Vinyl kann z. B. eine interessante Alternative zu Parkett oder Laminat sein. Ob Eiche, Buche oder Ahorn, ob Schiffsboden, Dielen oder Fischgrät-Muster – Vinyl ist in jeder Holzoptik zu haben. Vinyl im Fliesendesign bietet sich unter anderem für die Küche an. Der Vorteil: PVC-Böden sind wärmer als Fliesen und können nicht splittern oder brechen, falls einmal etwas herunterfällt. Auch im Bad schafft der fußwarme Vinylboden angenehmen Komfort und fügt sich im Fliesenlook harmonisch in das Gesamtbild ein. PVC im Stil von Steinböden können Sie z. B. im Flur verlegen und erhalten in diesem oft stark beanspruchten Bereich einen pflegeleichten Boden, den sie jederzeit schnell und einfach mit einem feuchten Lappen säubern können.
vinyl holzoptik 1

Auch wenn das Budget für einen geplanten neuen Fußboden eventuell nicht ganz so groß sein sollte, lassen sich mit Klebevinyl durchaus sehr ansprechende Lösungen realisieren. Die Methode einen Vinylboden zu kleben, ist ebenso einfach in der Handhabung wie beispielsweise ein Klick-Vinyl. Wenn Sie ein selbstklebendes Klebevinyl kaufen, ist auch hier die Befestigungseinheit bereits an der Diele angebracht. Bei den Vinyl-Sheets zum Verkleben hingegen wird mit einem flächig aufgetragenen Vinyl-Kleber gearbeitet.
vinyl holzoptik 2

10 Galerie de photos de: Vinyl Holzoptik

Image de: vinyl holzoptik 10
Image de: vinyl holzoptik 9
Image de: vinyl holzoptik 8
Image de: vinyl holzoptik 7
Image de: vinyl holzoptik 6
Image de: vinyl holzoptik 5
Image de: vinyl holzoptik 4
Image de: vinyl holzoptik 3
Image de: vinyl holzoptik 2
Image de: vinyl holzoptik 1
 

Nach wie vor erhältlich ist der traditionelle PVC von der Rolle. Beim Verlegen wird das Vinyl in Bahnen ausgelegt und fest mit dem Untergrund verklebt. Der Boden muss deshalb eben sein, ein Austauschen beschädigter Stellen ist nicht möglich. Gut geeignet ist Vinyl von der Rolle jedoch für das Bad, da die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials hier voll zum Tragen kommen. Die Stöße können im Kaltschweißverfahren komplett abgedichtet werden, sodass keine Feuchtigkeit in den Untergrund gelangen kann. Für welchen Vinylboden Sie sich auch entscheiden: Mit Vinyl haben Sie einen langlebigen, strapazierfähigen Boden, der nicht nur pflegeleicht und einfach zu verlegen ist, sondern auch eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten bietet.
vinyl holzoptik 3

6. Vinylböden von der Rolle Nach wie vor erhältlich ist der traditionelle PVC von der Rolle. Beim Verlegen wird das Vinyl in Bahnen ausgelegt und fest mit dem Untergrund verklebt. Der Boden muss deshalb eben sein, ein Austauschen beschädigter Stellen ist nicht möglich. Gut geeignet ist Vinyl von der Rolle jedoch für das Bad, da die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials hier voll zum Tragen kommen. Die Stöße können im Kaltschweißverfahren komplett abgedichtet werden, sodass keine Feuchtigkeit in den Untergrund gelangen kann. Für welchen Vinylboden Sie sich auch entscheiden: Mit Vinyl haben Sie einen langlebigen, strapazierfähigen Boden, der nicht nur pflegeleicht und einfach zu verlegen ist, sondern auch eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten bietet.
vinyl holzoptik 4

Optisch ist die Oberfläche der Fliesen jedoch kaum von Parkett und Dielen zu unterscheiden. Hersteller orientieren sich bei den Formaten an bekannten Maßen aus dem Parkettbereich und bieten Fliesen in Holzoptik in einer Länge bis zu 1,20 Metern an. Für ein authentisches Bild sollten die Fugen möglichst schmal gehalten werden. Verlegt wird auf die herkömmliche Art und Weise mit Fliesenkleber, anschließend wird verfugt.
vinyl holzoptik 5

Vinylboden in Form von Klebevinyl zu verlegen, das ist eine Art der Bodenverlegung für Schnellentschlossene. Will der aktuelle Gestaltungswunsch nicht mehr aus dem Kopf, kann eine Umgestaltung mit Klebe-Vinyl quasi an einem Tag oder auch in wenigen Stunden realisiert werden. Der Untergrund sollte entsprechend vorbereitet sein, indem er eben, trocken und staubfrei ist. Dann kann es schon mit der Verlegearbeit losgehen. Ein Umstand, der diese Bodenvariante als gute Lösung für Renovierungsarbeiten auszeichnet. Diele für Diele oder Sheet für Sheet – im Nu ist die Bodenfläche in einem Raum belegt. Als Hilfsmittel wird lediglich ein Cuttermesser benötigt, um Dielenabschnitte zum Wandabschluss hin oder in der letzten Reihe kürzen zu können. Die Klebe-Vinyl Dielen müssen nur mit dem Messer angeritzt werden. Sie lassen sich dann mit wenig Kraftaufwand entlang dieser Sollbruchstelle auseinanderbrechen. Einfacher geht es kaum:
vinyl holzoptik 6

Vinyl-Design-Boden – ein Boden mit vielen Vorteilen Vinyl, bekannt auch unter dem Namen PVC, ist ein moderner, innovativer Bodenbelag, der sich stets weiterentwickelt. Seine herausragenden Gebrauchseigenschaften machen ihn zu einem Bodenbelag für viele Bereiche. In repräsentativen Räumlichkeiten in der Öffentlichkeit, Verkaufsflächen oder Büros, genauso wie im privaten Wohnbereichen. Durch sein vielfältiges Design schafft er beispielweise im Wohnzimmer eine gemütliche und behagliche Wohnatmosphäre. Vinylböden sind besonders pflegeleicht, äußerst strapazierfähig und außerdem raum- und trittschalldämmend. Die glatte Oberfläche fühlt sich sehr angenehm an und ist bei uns in einer Vielzahl unterschiedlicher Dekore erhältlich.
vinyl holzoptik 7

Weit verbreitet als Belag sind inzwischen Vinyldielen, die Sie wie Laminat oder Parkett im Klickmechanismus verlegen können. Vinyldielen werden meist schwimmend – also ohne feste Verbindung mit dem Untergrund – verlegt. Beschädigtes Vinyl können Sie dadurch problemlos austauschen. Gegenüber Laminat und Parkett haben Vinyldielen den Vorteil, dass Vinyl sebst bereits eine schalldämmende Wirkung besitzt. In einigen Vinyldielen ist zusätzlich eine Trittschalldämmung integriert, sodass das Begehen kaum noch Geräusche verursacht.
vinyl holzoptik 8

Vinyl ist als Bodenbelag besonders strapazierfähig, abriebfest und hygienisch. Lange Zeit wurde der Kunststoff, der auch als Polyvinylchlorid (PVC) bekannt ist, ausschließlich für Gewerbebauten, Krankenhäuser und Kindergärten verwendet. Vinylboden ist in verschiedenen Mustern erhältlich und wird zunehmend auch im Wohnbereich eingesetzt. Mittlerweile wird Vinyl nämlich nicht mehr als Rollenware angeboten, sondern in Form von schmalen Elementen, die sich einfach verlegen lassen. Dabei gibt es verschiedene Verlegetechniken: Die reinen Kunststoffplanken, die nur wenige Millimeter dick sind, werden entweder direkt auf den Boden geklebt oder per Klicksystem schwimmend verlegt.
vinyl holzoptik 9

Klebevinyl und Vinyl-Sheets werden mit dem Untergrund fest verbunden. Dieser Aspekt wirkt sich zusätzlich trittschalldämmend aus. Bei einem Vinylboden zum Verkleben kann zwischen Produkten gewählt werden, die selbstklebend sind oder per flächig aufgetragenem Kleber befestigt werden. Klebevinyl ist sehr dünn und deshalb besonders gut für die Renovierung geeignet. Die Auswahl an Dekoren reicht von verschiedenen Holzarten, über Steinoptiken, bis hin zu Bambus und anderen ausgefallenen Designs.
vinyl holzoptik 10

Vinyl, bekannt auch unter dem Namen PVC, ist ein moderner, innovativer Bodenbelag, der sich stets weiterentwickelt. Seine herausragenden Gebrauchseigenschaften machen ihn zu einem Bodenbelag für viele Bereiche. In repräsentativen Räumlichkeiten in der Öffentlichkeit, Verkaufsflächen oder Büros, genauso wie im privaten Wohnbereichen. Durch sein vielfältiges Design schafft er beispielweise im Wohnzimmer eine gemütliche und behagliche Wohnatmosphäre. Vinylböden sind besonders pflegeleicht, äußerst strapazierfähig und außerdem raum- und trittschalldämmend. Die glatte Oberfläche fühlt sich sehr angenehm an und ist bei uns in einer Vielzahl unterschiedlicher Dekore erhältlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *