Latex Wandfarbe

Feb 19th

Latexfarbe deckt im Vergleich zu qualitativ gleichwertiger Wandfarbe meist weniger gut. Ein weiterer Nachteil ist, dass sich zahlreiche Latexfarben nicht mit normaler Wandfarbe überstreichen lassen. Dabei gilt: je höher der Glanzgrad, desto schwieriger das Überstreichen. Hochglänzende Latexfarbe muss vor dem Überstreichen mit Wandfarbe in jedem Fall mit Schleifpapier angeschliffen werden.
latex wandfarbe 1

Grundsätzlich gilt, dass Latexfarbe im direkten Vergleich zu normaler Wandfarbe gleicher Qualität nicht dieselbe Deckkraft besitzt. Außerdem ist es schwierig, Latexfarbe mit Wandfarbe zu überstreichen, da sie aufgrund ihrer glatten Oberfläche kaum den notwendigen Halt bietet. Je stärker die Farbe ist, desto schwieriger wird es. Hochglanz-Latexfarbe muss zumindest gut abgeschliffen, wenn nicht sogar vollständig entfernt werden: eine mühselige und zeitraubende Arbeit!
latex wandfarbe 2

14 Galerie de photos de: Latex Wandfarbe

Image de: latex wandfarbe 14
Image de: latex wandfarbe 13
Image de: latex wandfarbe 12
Image de: latex wandfarbe 11
Image de: latex wandfarbe 10
Image de: latex wandfarbe 9
Image de: latex wandfarbe 8
Image de: latex wandfarbe 7
Image de: latex wandfarbe 6
Image de: latex wandfarbe 5
Image de: latex wandfarbe 4
Image de: latex wandfarbe 3
Image de: latex wandfarbe 2
Image de: latex wandfarbe 1
 

Aufgrund dieser Vorteile eignet sich Latexfarbe wunderbar für Badezimmer und Küchen, aber auch für Treppenhäuser. Zudem lässt sich Latexfarbe deutlich dünner auftragen als gewöhnliche Wandfarbe, daher bleibt die Struktur von darunterliegenden Tapeten besser erkennbar.
latex wandfarbe 3

Latexfarbe ist in Glanzgraden von matt bis hochglänzend erhältlich, doch selbst bei matter Ausführung ist im Gegensatz zu herkömmlicher Wandfarbe meist ein leichter Glanz erkennbar. Achten Sie beim Kauf von Latexfarbe darauf, dass diese kein Formaldehyd enthält. Formaldehyd steht im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein, dennoch verwenden es einige Hersteller nach wie vor als Konservierungsmittel.
latex wandfarbe 4

Verbrauchern kann man nur raten, bei den Angaben zu Inhaltsstoffen, Deckkraft und Reichweite ganz genau hinzusehen. Wenn eine dieser wichtigen Angaben auf der Verpackung fehlt und Sie mit dem jeweiligen Produkt noch keine Erfahrungen gemacht haben, sollten Sie sich zur Sicherheit lieber für eine andere Wandfarbe entscheiden. Eine Frage des Geldbeutels ist gute Farbe nicht unbedingt. Auch mit preiswerten Farben könne ein gutes Streichergebnis erzielt werden, so Stiftung Warentest.
latex wandfarbe 5

Ein weiterer Vorteil der Latexfarbe ist ihre Dünnschichtigkeit. Bei einem Anstrich bleibt daher die Struktur gut erhalten. Allerdings lässt sich die abwaschbare Oberfläche nicht mit jeder Wandfarbe ohne Weiteres wieder überstreichen. Während matte Latexfarbe ein Überstreichen mit Qualitätsfarbe problemlos zulässt, sollte man die hochglänzende Variante vor einen Neuanstrich leicht anschleifen, damit die Farbe besser haftet.
latex wandfarbe 6

Seidenlatex wird auf dem Markt in zwei Varianten angeboten, und zwar seidenmatt und seidenglänzend. Wer viel Wert auf einen effektvollen Glanz, höhere Strapazierfähigkeit und eine schöne Betonung der Oberflächenstruktur legt, sollte zum seidenglänzenden Latex greifen. Er lässt sich sehr leicht reinigen und ist äußerst robust. Allerdings ist das Überstreichen eine echte Herausforderung. Soll über der Latexfarbenschicht eines Tages eine Schicht normaler Dispersionsfarbe aufgetragen werden, ist das Abschleifen der Latexfarbe unumgänglich. Ein weiterer Nachteil des seidenglänzenden Latex‘ ist, dass Unebenheiten in der Wand nicht nur nicht verdeckt, sondern sogar betont werden.
latex wandfarbe 7

Auf dem Markt sind zahlreiche unterschiedliche Farben erhältlich. Wer dennoch nicht fündig wird, kann weiße Latexfarbe und zusätzlich Abtönfarben erwerben, um seinen ganz persönlichen Farbwunsch zu realisieren. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Latex- und die Abtönfarben aufeinander abgestimmt sind. Eine entsprechende Beratung im Fachhandel wird daher empfohlen; im Zweifel sollten Latex- und Abtönfarbe vom selben Hersteller gewählt werden. Handelsübliche Abtönfarbe wird in Viertelliterflaschen angeboten. Eine Farbskala auf der Flasche hilft bei der Mischung im richtigen Verhältnis, damit sich die gewünschte Farbtiefe ergibt.
latex wandfarbe 8

Latexfarbe – ob mit oder ohne echtes Latex – ist ausgesprochen strapazierfähig, elastisch, scheuerbeständig, wasserabweisend und wasserdampfundurchlässig. Dennoch lässt sie die Wände atmen und versiegelt sie nicht gänzlich, wodurch Schimmel vermieden wird.
latex wandfarbe 9

Bei abwaschbaren Farben perlen Wasser und Fett von der Wand ab, ohne Flecken zu hinterlassen oder sie lassen sich mit einem feuchten Tuch entfernen. Achten Sie beim Kauf der abwaschbaren Farbe auf Qualität und weniger auf den Preis, denn für kleine Flächen lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Produkt. Bei billigen Farben sieht man nach dem Reinigen jeden kleinen Kratzer. Eine gute abwaschbare Farbe muss wasserabweisend, strapazierfähig und scheuerfest sein, sonst entfernen Sie beim Abwischen nicht nur den Schmutz, sondern gleich die ganze Farbe. Sehr gut geeignet sind Farben mit Latex. Diese Farben sind in Nassabriebbeständigkeitsklassen unterteilt. Für Küche und Bad sollten Sie Klasse 1 kaufen.
latex wandfarbe 10

Obwohl sie inzwischen keinen Kautschuk mehr als Bindemittel enthalten, ist der Name “Latexfarbe” für die abwaschbaren, strapazierfähigen Dispersionsfarben erhalten geblieben. Statt mit Latex wird die Widerstandsfähigkeit heutzutage durch einen höheren Anteil an Kunstharzen erreicht. Für feuchte Bereiche im Haus wie das Bad oder den Keller sowie für Außenflächen, sind die Farben laut Umweltbundesamt (UBA) besonders gut geeignet. Sie sind wasserdampfdurchlässig, besonders scheuerbeständig und sind unempfindlich gegenüber herkömmlichen Reinigungsmitteln.
latex wandfarbe 11

Vor allem frische Betonwände lassen sich wirkungsvoll mit Latexfarbe streichen; allerdings sind hier einige Punkte zu beachten, damit das Ergebnis den Erwartungen entspricht. Der Untergrund muss staubfrei sein, lose Stelle müssen abgespachtelt werden. Sind noch Löcher oder Fugen zu sehen, können diese mit einem Gemisch aus Latexfarbe und fein gesiebtem Sand verschlossen werden. Für den ersten Anstrich kann die Latexfarbe mit einem Latex-Bindemittel und etwas Wasser vermischt werden; zwei weitere Anstriche mit der Latexfarbe machen das Ergebnis perfekt.
latex wandfarbe 12

MissCaroline Das kommt darauf an, ob es sich um echte Latexfarbe handelt oder nicht. Normalerweise kann sie mit Dispersionsfarbe übertrichen werden. Allerdings sollte eine hochglänzende nicht mit einer matten FArbe überstrichen werden. Die matte Farbe haftet dann nicht so gut. Handelt es sich um echten Latex, dann empfehle ich Dir neu zu tapezieren. Die Vorbehnadlung ist sehr aufwendig. Melden
latex wandfarbe 13

MissCaroline Das kommt darauf an, ob es sich um echte Latexfarbe handelt oder nicht. Normalerweise kann sie mit Dispersionsfarbe übertrichen werden. Allerdings sollte eine hochglänzende nicht mit einer matten FArbe überstrichen werden. Die matte Farbe haftet dann nicht so gut. Handelt es sich um echten Latex, dann empfehle ich Dir neu zu tapezieren. Die Vorbehnadlung ist sehr aufwendig.
latex wandfarbe 14

Das kommt darauf an, ob es sich um echte Latexfarbe handelt oder nicht. Normalerweise kann sie mit Dispersionsfarbe übertrichen werden. Allerdings sollte eine hochglänzende nicht mit einer matten FArbe überstrichen werden. Die matte Farbe haftet dann nicht so gut. Handelt es sich um echten Latex, dann empfehle ich Dir neu zu tapezieren. Die Vorbehnadlung ist sehr aufwendig.

Vous pourriez aussi aimer un autre poste sous: News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *